Kohehydratblocker Erfahrungen, Preise, Kosten und Testberichte

XLS-Medical: Kampf gegen Fette, Kohlehydrate und den Appetit

Die Marke XLS Medical hat einige verschiedene Produkte im Programm, welche im Allgemeinen auch als so genannte Schlankmacher beworben werden. So gibt es von diesem Anbieter Blocker für Fette und Kohlenhydrate, aber auch Appetitzügler. Damit ist das gesamte Spektrum der kleinen Hilfsmittel fürs Abnehmen abgedeckt. Käuflich erwerben können Sie dabei die folgenden Produkte:

  • Den XLS Medical Fettblocker: Dieser verhindert, dass ein Teil der Fette aus den Mahlzeiten aufgenommen wird, wenn Sie diesen gleichzeitig einnehmen. Das nicht resorbierte Fett wird danach einfach ausgeschieden.
  • Den XLS Medical Kohlenhydratblocker: Dieser vermindert, ähnlich wie der Fettblocker, die Aufnahme von Kohlenhydraten und damit auch die Energiezufuhr.
  • Den XLS Medical Appetitmanager: Die enthaltenen Fasern quellen im Magen und verfünzigfachen so ihr Volumen. Dadurch wird ein schnelleres Sättigungsgefühl erzeugt.

Lieferant bzw. Wiederverkäufer dieser Schlankheitspillen ist die „Deutsche Chefaro GmbH“, ein Pharmaunternehmen. Im folgenden Artikel wollen wir Ihnen unsere Erfahrungen und Meinungen bezüglich dieser Produkte aufzeigen.

Der XLS Medical Fettblocker

Das Besondere an diesem Produkt ist, dass es einen pflanzlichen Faserkomplex enthält, welcher unter dem Namen „Litramine“ bekannt ist. Es handelt sich damit um ein Naturprodukt, welches in der Lage ist, Nahrungsfette zu binden und diese damit vor den Verdauungsenzymen zu schützen. Damit werden diese Fette nicht resorbiert, sondern einfach mit dem Stuhlgang wieder ausgeschieden. Weil einige Vitamine fettlöslich und nicht wasserlöslich sind, ist dieses Produkt mit den Vitaminen A, D und E angereichert, um einen Mangel zu verhindern.

LitraminTM selbst wird aus den Blättern des Feigenkaktusses gewonnen und ist der eigentliche aktiv wirksame Inhaltsstoff. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass dieser nicht nur die Fettaufnahme, sondern auch die Resorption von Cholesterin vermindert. Gleichzeitig quellen die Fasern im Magen und beschleunigen so das „Sattwerden“. Sonstige, unerwünschte Nebenwirkungen wurden bisher nicht dokumentiert.

Laut dem Hersteller Chefaro Pharma GmbH hat XLS Medical Fettblocker folgende Eigenschaften:

  • Enthält LitramineTM, den patentierten pflanzlichen Faserkomplex
  • Das Produkt ist mit fettlöslichen Vitaminen angereichert und in der Lage mit der Nahrung zugeführte Fette zum Teil zu binden. So können diese im Darm und damit deren Kalorien nicht aufgenommen werden. Gleichzeitig werden die enthaltenen Vitamine abgegeben.
  • Eine dokumentierte gute Verträglichkeit

Wie wird dieses Produkt angewendet?

  • Zu den Hauptmahlzeiten (2-3 Mal am Tag) jeweils 2-3 Tabletten
  • Einnahme im Anschluss an die Mahlzeiten
  • Die Höchstdosis pro Tag beträgt 6 Tabletten

Der XLS Medical Appetitmanager

Das Unternehmen verzichtet darauf dieses Produkt klassisch als Appetitzügler bzw. Appetithemmer zu bezeichnen, sondern verwendet die selbstbewusste Bezeichnung „Appetitmanager“. Die wirksame Komponente sind dabei die quellenden Fasern von RedusureTM, ein ebenfalls pflanzlicher Faserkomplex, der jedoch aus amorphophallus konjac gewonnen wird. Der Trivialname dieser Pflanze lautet Teufelszunge, bzw. Konjakwurzel. Das Quellen führt im Magen dazu, dass ein unverdauliches Gel gebildet wird, welches dafür sorgt, dass sich ein Sättigungsgefühl einstellt. Damit werden automatisch auch Hunger und Appetit gehemmt. Damit dieses Produkt optimal wirkt, muss es etwa 30 Minuten vor der entsprechenden Hauptmahlzeit mit viel Wasser eingenommen werden, da es ohne Wasser nicht gut quellen kann. Als Nebenwirkungen können verschiedene Verdauungsbeschwerden entstehen, zu denen z. B. Blähungen oder auch Völlegefühl gehören.

Der Hersteller beschreibt den Appetitmanager in etwa so:

  • Dieses Produkt kann sich positiv auf Ihren Appetit und Ihr Hungergefühl auswirken.
  • Der XLS Medical Appetitmanager hat einen pflanzlichen Faserkomplex als aktiven Inhaltsstoff, welche im Magen auf das 50fache Volumen quellen und so ein Sättigungsgefühl verursachen kann.
  • Er hat eine dokumentierte gute Verträglichkeit

Wie wird dieses Produkt angewendet?

  • Zu den Hauptmahlzeiten (2-3 Mal am Tag) jeweils 2-3 Tabletten
  • Eine halbe Stunde vor Hauptmahlzeiten oder zur Vermeidung von Zwischenmahlzeiten
  • Trinken Sie ausreichend dazu (mindestens ein großes Glas Wasser)
  • Die Maximaldosis beträgt 9 Kapseln an einem Tag

Alle Menschen, die an Diabetes mellitus leiden, sollten vor einer Anwendung des XLS Medical Appetitmanagers einen Arzt kontaktieren, da die Möglichkeit besteht, dass das Produkt den Blutzuckerspiegel beeinflusst.

Der XLS Medical Kohlenhydratblocker

Auch der XLS Medical Kohlenhydrateblocker hat mit PhaseLite™ einen patentierten Wirkstoff als aktive Komponente. Dabei handelt es sich um einen pflanzlich erzeugten Glykoproteinkomplex im hoher Konzentration. Dieser aktive Bestandteil führt dazu, dass die Amylase, ein Verdauungsenzym, gehemmt wird. Damit werden nach der Einnahme einige Kohlehydrate wieder unverdaut ausgeschieden. Bemerkenswert ist, dass der aktive Bestandteil, PhaseLiteTM, dieses Medizinprodukts für eine Behandlung und auch für die Prävention bei Übergewicht zugelassen ist.

Warum wird dieses Produkt jedoch als Medizinprodukt bezeichnet? Das liegt an seiner Wirkweise. Da es nicht verdaulich ist gehört es nicht zu den Lebensmitteln, im Gegensatz zu den so genannten bilanzierten Diäten und den Nahrungsergänzungsmitteln. Der pflanzliche Glykoproteinkomplex PhaseLiteTM wirkt rein mechanisch und wird aus einer bestimmten Bohnenart gewonnen. Durch die Hemmung der Amylase, einem wichtigen Verdauungsenzym für Kohlehydrate wird deren Aufnahme reduziert. Auch wenn der wirksame Bestandteil PhaseLiteTM gut verträglich ist, kann es unter Umständen zu Blähungen kommen.

Wie wird der XLS Medical Kohlenhydrateblocker angewendet:

  • Vor den Hauptmahlzeiten (2-3 Mal am Tag), jeweils 2-3 Tabletten
  • Einnahme direkt vor den Mahlzeiten
  • Die Höchstdosis pro Tag beträgt 6 Tabletten

Zusammenfassung und Fazit zu den Produkten von XLS Medical

Leider gibt es bisher keine überzeugenden Studien, die verschiedene Appetitzügler und Fettblocker miteinander vergleicht. Gängige Alternativen zu den oben vorgestellten Produkten sind oder Formoline L112 sein. Alle funktionieren dabei nach einem ähnlichen Prinzip: Fette aus der Nahrung werden vor der Verdauung und damit vor der Resorption gebunden und unverdaut ausgeschieden.

Wir halten diese Produkte für allgemein empfehlenswert. Durch die breite Palette kann jeder das für sich passende Produkt finden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, alle drei vorgestellten Produkt in Ergänzung zueinander zu verwenden.