DrSlym – Erfahrungen Wirkung Inhaltsstoffe Test

Wieder einmal wurde eine große Werbekampagne gestartet, um ein angebliches Wundermittel zum Abnehmen zu vermarkten. Dabei handelt es sich um Dr. Slym, welches feste Mahlzeiten durch Trinken ersetzen möchte. Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass die echten Erfahrungsberichte zu Dr. Slim ein düsteres Bild zeichnen. Wirkmechanismus ist die abführende Wirkung der Inhaltsstoffe Glycerin (fachlich korrekt Propantriol), einem Bestandteil von Nahrungsfetten. Dadurch kommen die Anwender schnell an Ihre psychische und körperliche Belastbarkeitsgrenze.

Dr. Slym Wirkung

Die angebliche Wirkung von Dr. Slym soll auf einer Verringerung des Hungers beruhen. Dieses Gefühl entsteht in unserem Gehirn und führt bei einer Deregulation zu einer übermäßigen Nahrungsaufnahme. Der wichtigste Wirkstoff des Präparats ist Propantriol, also handelsübliches Glycerin. Dieses wird von der Leber in der Regel in Glukose oder kurzkettige Zucker umgewandelt.

Die Hersteller bauen auf dieser Tatsache eine geradezu aberwitzige Theorie auf: Dr. Slym führt „von außen“ Glycerin zu, also indirekt den Energielieferanten Glukose. Normale Nahrungsglukose wird hingegen nicht mehr aufgenommen. Dadurch wird das Hungergefühl reduziert und unser Gehirn soll ausgetrickst werden, weil der Körper in Wirklichkeit Fett verbrennen muss. Kein Experte kann dies ernsthaft glauben!

DrSlym Nebenwirkungen

Stattdessen gibt es einen anderen Grund für die potentiellen Effekte von Dr. Slym. Glycerin ist ein potentes Abführmittel, welches auch für medizinische Untersuchungen eingesetzt wird. Dadurch verliert Ihr Körper mehr Wasser als üblich, was natürlich Ihr Gewicht reduziert. Dabei handelt es sich aber um eine Mogelpackung, weil natürlich kein einziges Gramm Fett abgebaut wird. Damit sind die Inhaltsstoffe von Dr. Slym keinesfalls für eine gesunde und dauerhafte Gewichtsreduktion geeignet.

Ganz im Gegenteil, die abführende Wirkung der Inhaltsstoffe von Dr. Slym kann erhebliche Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Körper von Anwendern austrocknen kann. Diese so genannte Dehydration ist auch eine Folge von starken Durchfällen und vermindert zumindest die Effizienz der Gewichtreduktion. Neben Wasser verliert Ihr Körper auch wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine, die unbedingt supplementiert werden müssen. Auch von einer Reizung der Schleimhäute, wie Sodbrennen, wird in den Dr. Slym-Erfahrungsberichten häufig beschrieben.

Erfahrungen mit Dr. Slym

Wie Sie lesen können, sind die Erfahrungen mit Dr. Slym, die echt zu sein scheinen, ein echtes Armutszeugnis für das Produkt. Nicht nur, dass es den meisten schwergefallen ist, auf feste Nahrung zu verzichten; Die eigene Vitalität lässt nach und es treten oft erhebliche Kopfschmerzen und Probleme mit der Konzentration auf. Das ist aufgrund der fehlenden Nahrungsaufnahme auch nicht weiter verwunderlich.

Diese ist natürlich nicht gesund und eine erhebliche körperliche Belastung. Durch die Ergänzung mit Low-Carb-Gerichten lassen sich diese Probleme reduzieren, verschwinden aber nie ganz. Viele Erfahrungsberichte zu Dr. Slym sprechen auch von einem extremen Heißhunger auf fettiges Fast Food. Die geforderte Ernährung entspricht einer Crash-Diät, welche die meisten Menschen schlecht oder gar nicht durchhalten.

Einige werden jetzt den Einwand bringen, dass es auch einige extrem positive Erfahrungen mit Dr. Slym gibt. Man kann jedoch davon ausgehen, dass diese nicht echt sind, wenn es nur sehr schlechte und nur sehr gute Meinungen gibt. Wir glauben, dass diese Erfahrungsberichte von den Herstellern oder gekauften Testkunden geschrieben wurden. So soll der Verkauf gesteigert werden. Neutrale Bewertungsportale, wie bei Amazon, zeichnen hingegen ein eindeutiges Bild.

Die Anwendung von Dr. Slym

Es handelt sich bei Dr. Slym um ein Flüssigkeitskonzentrat, dass mit Wasser verdünnt wird. So kommen rund 70 ml des Konzentrats auf einen Liter Wasser. Die ersten beiden Tage der Kur beginnen mit einem völligen Verzicht auf eine Nahrungsaufnahme. Nur zwei Portionen Dr. Slym sollen Ihr Hungergefühl besänftigen. Die Kunden beschreiben dies als den härtesten Teil der Erfahrungen mit Dr. Slym. Eine Portion entspricht dabei einem Liter, der jeweils am Vormittag bzw. am Nachmittag getrunken werden soll. Selbstverständlich ersetzt dieser Drink nur die Nahrungsaufnahme, so dass Sie zwei weitere Liter Flüssigkeit trinken müssen. Summa summarum entspricht dies einer maximalen Kalorienaufnahme von nur 1.000 bis 1.200 Kalorien pro Tag. Das ist auf jeden Fall viel zu wenig, um sich gesund zu ernähren und dauerhaft abzunehmen.

Dr. Slym kaufen – in der Apotheke oder im Online-Shop

Sie können nicht nur in Apotheken und Reformhäusern, sondern auch im unternehmenseigenen Online-Shop Dr. Slym kaufen. Die übliche Packungsgröße ist ein Liter des Konzentrats, für welchen Sie etwa 40 Euro ausgeben müssen. Verbraucht wird diese über einen Zeitraum von 8 Tagen, was einen Monatspreis von 160 Euro ergibt. Wenn Sie Dr. Slym kaufen, dann müssen Sie mit einer Versandzeit von einer Woche rechnen.

Der Jo-Jo-Effekt bei Dr. Slym

Die Umwandlung von Glycerin in Glukose wird auch als Gluconeogenese bezeichnet. Sie führt dazu, dass dem Gehirn in begrenztem Maße Glukose zur Verfügung steht, dem einzigen Energieträger dieses Organs. So kann zwar theoretisch der Heißhunger unterdrückt werden, jedoch ist das Abführen das tatsächlich Entscheidende. Aus diesem Grunde ist der Jo-Jo-Effekt bei der Anwendung von Dr. Slym besonders stark, was auch die Erfahrungsberichte vielfach bestätigen

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.