Morofast Erfahrung und Test zocken Verbraucher ab

Der Hersteller der Diätpille Morofast Direct verspricht, Ihnen bei der Gewichtsreduktion behilflich zu sein. Handelt es sich um eine ernstzunehmende Behauptung oder doch nur um ein weiteres angebliches Wundermittel? Wir werden Ihnen dazu im folgenden Artikel unsere Erfahrungen mit Morofast Direct näherbringen.

Morofast Inhaltsstoffe

Der Hersteller gibt an, bei Morofast Direct nur natürlich Inhaltsstoffe einzusetzen. Dabei nennt er die folgenden:

  • Citrus Sinensis
  • Garcinia Cambogia
  • Guaranaextrakte
  • Pomeranzenextrakte
  • Selen

Stimmt es, dass diese Wirkstoffe die Pfunde purzeln lassen? Was ist also dran an der Wunderpille Morofast Direct?

Citrus Sinensis

Die Orange ist in Deutschland ein sehr beliebtes Obst und wird in der Botanik als Citrus sinensis bezeichnet. Auch wenn der Produzent versucht, diesem Inhaltsstoff von Morofast Direct durch eine falsche Schreibweise „Citrus Cinensis“ zu verschleiern. Ein Pluspunkt ist, dass es sich tatsächlich um eine natürliche Zutat handelt. Absolutes KO-Kriterium bleibt jedoch, dass Orangen keine Unterstützung bei der Gewichtsreduktion bieten.

Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia gehört zu den angeblichen Wundermitteln der Diätindustrie und wird gerne in den verschiedensten Produkten verwendet. Die darin enthaltene Hydroxyzitronensäure soll die grüne kürbisartige Frucht zu einem Fettkiller machen. Die Wahrheit ist jedoch, dass dies schon von vielen medizinischen Studien wiederlegt wurde. Dies haben wir auch ausführlich in diesem Artikel erläutert.

Es ist schon bedenklich, wenn ein angeblich seriöser Hersteller im Jahr 2017 noch immer auf Garcinia Cambogia setzt. Die nicht vorhandene Wirkung wird einfach ignoriert und das Ganze wird dann als Innovation verkauft.

Guaranaextrakte

Die meisten Menschen setzen immer dann auf Guarana, wenn Sie sich eine wachmachende Wirkung erhoffen. Die Pflanze selbst gehört zur Gruppe der Seifenbaumgewächse und hat eine Wirkung, die dem grünen Tee, oder Kaffee entspricht. Im Unterschied zu diesen Getränken ist die Wirkung jedoch deutlich langanhaltender. Wenn Sie Guarana verzehren, dann fühlen Sie sich fitter und gestärkt. Obwohl die Effekte von Mensch zu Mensch variieren, gibt es sicherlich keinen Einfluss auf die Fettverbrennung. Somit hat auch dieser Inhaltstoff von Morofast Direct keinen wissenschaftlich bestätigten Fettverbrennungseffekt.

Pomeranzenextrakte (Extrakte der Bitterorange)

Wer glaubt, dass die Verschleierung nur bei der Orange genutzt wird, irrt. Auch hinter den Pomeranzenextrakten versteckt sich etwas Banales. Dabei handelt es sich nämlich nur um die so genannte Bitterorange. Da der lateinische Name Citrus aurantinum der Orange zu ähnlich war, verwendet der Produzent einfach einen alten Namen.

Wichtigster Wirkstoff dieser Frucht ist das Synephrin, welches in großen Mengen sehr giftig ist. Auch dieses Mittel ist sehr umstritten und es gibt keinen wissenschaftlichen Wirkungsnachweis. Natürlich können Sie Orangen und Bitterorangen essen, jedoch sollten Sie sich dabei keinen Effekt auf die Fettverbrennung erhoffen. In diesem Artikel können Sie zudem interessante Fakten zu Synephrin und dazu lesen, warum dieser Stoff so gefährlich ist.

Das Spurenelement Selen

Das Spurenelement Selen gilt gemeinhin als ein positiver Nahrungszusatz. Dennoch bleibt es ein Metall, welches in höheren Dosen gefährlich werden kann. So können Reizungen der Lunge entstehen und die Schleimhäute angegriffen werden.

Der Hersteller erhofft sich scheinbar jedoch, dass dieser Inhaltsstoff von Morofast Direct den Fettstoffwechsel beschleunigt. Auch wenn dies vor einigen Jahrzehnten durchaus plausibel klang, ist diese Annahme heute wiederlegt. Eine zu hohe Aufnahme kann sogar dazu führen, dass Diabetes mellitus-Risiko zu erhöhen. Mehr dazu finden Sie in den Quellen dieses Textes.

Morofast Wirkung

Wir können uns nach dem jetzigen Kenntnisstand und unseren Erfahrungen mit Morofast Direct nicht erklären, wie dieses Produkt wirken soll. Schließlich enthält es nichts, was das Abnehmen wirklich fördern könnte.

Wir sehen das Ganze so:

  • Die Einnahme von Morofast Direct entspricht dem Verzehr von zwei Orangen und zwei Tassen grünem Tee
  • Es gibt keinerlei Anhaltspunkte dafür, dass Morofast Direct wirkt

Morofast Nebenwirkungen

Die angeblich natürlichen Inhaltsstoffe von Morofast Direct sollen gleichzeitig auch die Nebenwirkungen reduzieren. Zutreffen tut dies aber lediglich auf die Orangen, also auf Citrus sinensis. Je nach Anteil (diesen verrät der Produzent nicht) ist auch die Pomeranze bedenkenlos zu verzehren. Anders sieht es schon aus, wenn der Hersteller zu viel „Synephrin“ zugesetzt hat. Dieses könnte Ihrer Gesundheit schaden und sogar lebensbedrohlich sein. Ohne Dosierungsangabe ist jedoch keine seriöse Aussage dazu möglich. Auch auf das enthaltene Selen treffen diese Angaben zu.

Betrachtet man hingegen die Hydroxyzitronensäure (HCA) so lässt sich zumindest eine Empfehlung aussprechen. Diese kann schon in kleineren Mengen Verdauungs- und Magenbeschwerden verursachen. Daher sollten Menschen mit Reizdarm Morofast Direct keinesfalls kaufen.

Morofast Direct Erfahrungen

Die angeblichen Erfolgsgeschichten, die im Internet zu finden sind, halten wir für sehr zweifelhaft. Das Produkt ist erst kurz auf dem Markt, so dass eine solch umfangreiche Datenbank kaum zu erreichen wäre. Wir glauben daher, dass diese Menschen gekauft wurden. Ob sie das Produkt Morofast Direct jemals eingenommen haben, bleibt dabei fraglich.

Einige der Vorher-/Nachher-Bilder werden sogar nicht nur für Morofast Direct, sondern zum Beispiel auch für Revoly Ultra verwendet. Ob die 24-jährige Patrizia wohl davon weiß? Sicher nicht. Auch andere Erfahrungsberichte finden sich 1:1 bei beiden Produkten. Das beweisen auch die unten gezeigten Screenshots.

Auch die Popups, welche die aktuell aktiven Nutzer und die Verkäufe angeblich in Echtzeit veranschaulichen, sind ein Fake. Wir konnten das mit verschiedenen Endgeräten nachweisen. Die entsprechenden Screenshots folgen.

morofast Direct Kontakt

Der Produzent der Diätpille Morofast Dirct ist die „BestMediaWeb Ltd.“

Adresse:

Advantage Business Centre – Suite 33854

132-134 Great Ancoats Street

Manchester, M4 6DE

United Kingdom

Mail: service@morofast.com

Wo können Sie Morofast Direct kaufen?

Wenn Sie gleich drei Dosen des betrügerischen Produkts Morofast Direct kaufen, dann erhalten Sie es zu einem Vorzugspreis. Dieser beträgt 39 €. Für eine einzelne Dose werden hingegen 69 € fällig. Eine Dose reicht dabei immer für eine Kur mit einer Dauer von einem Monat. Bei der Abnahme von zwei Dosen zahlen Sie insgesamt 98 €, also 49 € pro Packung.

 Morofast Direct Test Ergebnis

Was haben Sie heute erfahren?

  • Die Versprechungen des Herstellers von Morofast Direct sind erfunden. Weder die schnelle Gewichtsreduktion frei von Nebenwirkungen noch das Ausbleiben des Jo-Jo-Effekts sind real.
  • Es ist wissenschaftlich belegt, dass keiner Inhaltsstoffe von Morofast Direct die Erwartungen durch die Herstelleraussagen zu erfüllen.
  • Selen und Synephrin können schlimme Nebenwirkungen haben
  • Die Werbung ist irreführend und die Morofast Direct Erfahrungsberichte sind erfunden
  • Der Hersteller nutzt unfaire Werbe- und Druckstrategien

Morofast Direct ist ein extrem teures, mit Sicherheit wirkungsloses Produkt. Deshalb raten wir Ihnen unbedingt davon ab, Morofast Direct zu kaufen.

Referenzen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.